Geschäftsstelle Hagen
Am Sportpark 34
58097 Hagen
Tel. (0 23 31) 8 60 98
Fax (0 23 31) 8 60 99
hagen@dehoga-westfalen.de

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8:30 - 16:30 Uhr
Fr: 8:30 - 13:00 Uhr

Geschäftsführer:
Herr Lars Martin

Ein starker Verband für eine starke Branche

Als Sprachrohr einer Branche mit landesweit 44.000 Betrieben und 185.000 Beschäftigten informiert der DEHOGA Nordrhein-Westfalen Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Medien regelmäßig über die berechtigten Anliegen und Forderungen des Gastgewerbes und sorgt dafür, dass diese bei Entscheidungen angemessen berücksichtigt werden.

Zu den Gemeinschaftsaufgaben des DEHOGA zählt darüber hinaus die konstruktive Zusammenarbeit mit Kammern, Partnerverbänden, Schulen und Gewerkschaften - zum Beispiel, wenn es um Ausbildungsfragen oder um die Förderung des Tourismus geht. Die Tarifverträge (Manteltarifvertrag und Entgelttarifvertrag), die der DEHOGA mit der Gewerkschaft NGG aushandelt, sind für die Branche zum Teil allgemeinverbindlich - das heißt, sie gelten auch für die gastgewerblichen Betriebe, die nicht im DEHOGA organisiert sind.

Service für Mitglieder

Mitgliedern eine große Bandbreite geldwerter Vorteile und Serviceleistungen zu bieten, ist eines der Ziele, die der DEHOGA Nordrhein-Westfalen verfolgt. Die Palette reicht hier vom umfangreichen Weiterbildungs- und Beratungsangebot der Serviceeinrichtungen DEHOGA Akademie und DEHOGA Beratung über vorteilhafte Einkaufskonditionen bis hin zur Rechtsberatung durch die Juristen des Verbandes. So können DEHOGA-Mitglieder zum Beispiel Pacht- und Bierlieferungsverträge vor Abschluss durch einen erfahrenen Verbandsjuristen prüfen lassen, außerdem werden Verbandsmitglieder bei Auseinandersetzungen vor Arbeits- und Sozialgerichten durch DEHOGA-Spezialisten vertreten.

Die individuellen Serviceleistungen, die der DEHOGA für seine Mitglieder erbringt, sind in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut worden. Ihr Wert übersteigt heute in fast allen Fällen die Kosten der Mitgliedschaft.

 

Beitrittserklärung